Informationen zur Domain:
Die aufgerufene Domain ist bereits registriert. In der Domainsuche können Sie prüfen, ob der von Ihnen gesuchte Domainname noch unter anderen Domainendungen zur Verfügung steht.



Informationen für den Domaininhaber
Bei der Einrichtung Ihres Webhosting Accountes wurde vom System diese Startseite automatisch angelegt. Diese Startseite zeigt den Besuchern Ihrer Domain, dass diese bereits registriert ist. Anderweitig würde der Server die Fehlermeldung ausgeben, dass diese Domain nicht erreichbar ist.

Sie können diese Startseite jederzeit löschen oder mit Ihren eigenen Inhalten überschreiben. Stellen Sie dazu eine FTP-Verbindung zum Serve her und wechseln in das Verzeichnis /html. Löschen oder überschreiben Sie einfach die Datei index.php.

Gerne sind wir Ihnen bei der Einrichtung Ihrer Internetseite behilflich.

www . .

Aktuelle Nachrichten

Saudis bestätigen Kashoggis Tod: "Bei Kampf ums Leben gekommen"
Nach zwei Wochen nun also doch das Bekenntnis aus Riad: Der Journalist Kashoggi ist im saudischen Konsulat in Istanbul zu Tode gekommen. Die saudischen Ermittler sprechen von einer Schlägerei. Von Björn Blaschke.

mehr lesen ...
Fall Khashoggi: Massive Zweifel an den Todesumständen
Während US-Präsident Trump die saudische Version zu den Umständen von Khashoggis Tod für glaubwürdig hält, gibt es international erhebliche Zweifel. Mit Nachdruck wird eine gründliche und transparente Aufklärung gefordert.

mehr lesen ...
Kommentar zu Khashoggi: "Das Unvorstellbare ist eingetreten"
Ist Saudi-Arabien so weit gesunken wie Hussein und Gaddafi, Oppositionelle einfach ermorden zu lassen? Offensichtlich ja, meint Reinhard Baumgarten: Die Ermordung Khashoggis sei eine unmissverständliche Botschaft an alle Kritiker.

mehr lesen ...
Getöteter Journalist: Wer war Jamal Khashoggi?
Der getötete Journalist Khashoggi galt als sachlicher Kritiker, nicht als radikaler Gegner des saudischen Königshauses. Doch seine Beziehungen waren ambivalent: Er stand Eliten, Islamisten und Demokraten nahe.

mehr lesen ...
Tod Khashoggis: "Die Indizien sprechen für kaltblütigen Mord"
18 Festnahmen und vier Entlassungen - damit will das saudische Königshaus vor allem von der Rolle des Kronprinzen im Fall Khashoggi ablenken, meint ARD-Korrespondent Daniel Hechler. Bin Salman will von nichts gewusst haben.

mehr lesen ...
London: Großdemo für ein zweites Brexit-Referendum
Schon in etwa fünf Monaten will Großbritannien die EU verlassen. Doch "People's Vote" will das nicht hinnehmen. Mit einem großen Protestzug mitten durch London kämpft die Kampagne für ein zweites Brexit-Referendum. Von Anne Demmer.

mehr lesen ...
Guatemala: Migranten stürmen Grenze zu Mexiko
Es spielten sich tumultartige Szenen ab, als Hunderte Migranten in Guatemala versuchten, den Grenzzaun zu Mexiko zu überwinden. Viele schafften es auch. Sie wurden inzwischen in Migrationszentren gebracht.

mehr lesen ...
Mazedoniens Parlament stimmt für Umbenennung des Landes
Mazedonien hat eine wichtige Hürde zur Umbenennung des Landes genommen. Zwei Drittel der Parlamentsabgeordneten befürworteten den Schritt, der einen jahrzehntelangen Streit mit Griechenland beenden soll.

mehr lesen ...
Parlamentswahl in Afghanistan: Explosionen überschatten Abstimmung
Eine Armada an Soldaten soll bei der Parlamentswahl in Afghanistan für Sicherheit sorgen. Trotzdem wird der Urnengang wieder von Gewalt begleitet: Bei Anschlägen wurden Menschen getötet und verletzt.

mehr lesen ...
#kurzerklärt: Wie sicher ist Afghanistan?
Beinahe täglich gibt es Berichte über Anschläge - die Taliban und andere Aufständische überziehen Afghanistan weiter mit Terror. Wie die Sicherheitslage im Land ist, erklärt Alina Stiegler.

mehr lesen ...
Merkur-Sonde "BepiColombo" erfolgreich gestartet
Erleichterung bei der ESA: Die Sonde "BepiColombo" schickte ein erstes Signal an das Kontrollzentrum in Darmstadt. Eine rund siebenjährige Reise zum Merkur hat begonnen.

mehr lesen ...
Riace, Flüchtlinge und ein suspendierter Bürgermeister
Der Hausarrest gegen ihn wurde aufgehoben, aber "sein" Dorf darf Domenico Lucano nicht mehr betreten. Der migrantenfreundliche Bürgermeister wurde suspendiert. Was wird nun aus Riace? Von Jan-Christoph Kitzler.

mehr lesen ...
Italiens Kreditwürdigkeit: Nur noch knapp über Ramschniveau
Die erste Ratingagentur zieht Konsequenzen aus der Schuldenpolitik in Italien. Moody's stufte die Kreditwürdigkeit des Landes herab. Für Italien könnte es nun schwieriger werden, sich Geld zu besorgen.

mehr lesen ...
Der Rabenmeister vom Londoner Tower
Nach einer Legende wird das britische Empire untergehen, wenn die Raben aus dem Tower verschwunden sind. Damit das nicht geschieht, wacht Chris Skaif über die schwarzen Vögel ihrer Majestät. Von Julie Kurz.

mehr lesen ...
Fall Franco A.: Was ist daraus geworden?
Der Fall Franco A. erschütterte 2017 die Bundeswehr. Eine Debatte über Rechtsextremismus in der Bundeswehr brach los, Gegenmaßnahmen wurden angekündigt. Geworden ist daraus wenig. Von Christoph Prössl.

mehr lesen ...
Indien: Zug rast durch Menschenmenge bei Hindu-Fest
Während eines religiösen Festes in Indien ist ein Zug durch eine Menschenmenge gerast, die auf den Schienen stand und ein Feuerwerk verfolgte. Mindestens 60 Menschen kamen ums Leben. Von Bernd Musch-Borowska.

mehr lesen ...
"They shall not grow old" - der Krieg war nicht schwarz-weiß
Es ist eine faszinierende Transformation: Regisseur Peter Jackson hat Filmaufnahmen aus dem 1. Weltkrieg koloriert, digital aufbereitet und vertont - und plötzlich wirken die Bilder lebendig. Von Julie Kurz.

mehr lesen ...
Zeitgeschichte: Die Tagesschau vor 20 Jahren
Wie sah die Welt vor 20 Jahren aus? Welche Themen bestimmten die politische Debatte? Wer war damals wichtig? Die Tagesschau bietet einen wertvollen Einblick in die jüngere Zeitgeschichte. Tagesschau.de dokumentiert sie Tag für Tag mit den 20-Uhr-Ausgaben.

mehr lesen ...
Folgen des Klimawandels: Dutzende Welterbe-Stätten bedroht
Venedig versunken, Dubrovnik überflutet: Viele UNESCO-Welterbestätten am Mittelmeer sind durch Sturmflut und Küstenerosion bedroht. Das geht aus einer Studie der Uni Kiel hervor.

mehr lesen ...
News-Updates von Novi
Was ist gerade wichtig und warum? Chatbot Novi fasst morgens und abends die News zusammen. Verfügbar im Facebook Messenger, als Web-App und jetzt auch auf Telegram und Skype. Ein Angebot von funk und tagesschau.

mehr lesen ...
Kohleausstieg: Ost-Länderchefs fordern Geld, Zeit und Jobs
Monatelang wird schon über den Kohleausstieg verhandelt, bald soll der Plan stehen. Die ostdeutschen Kohleländer aber warnen: Ohne langfristige Milliardenhilfen werde es nichts mit einem Kompromiss. Von Angela Ulrich.

mehr lesen ...
Opposition kritisiert Mieterschutzgesetz
Bezahlbare Mieten auch in Großstädten - das sollte die Mietpreisbremse garantieren. Doch längst ist klar: Das reicht nicht. Jetzt hat die Koalition nachgebessert. Die Opposition kritisierte den neuen Gesetzentwurf.

mehr lesen ...
Kommentar: Rohrkrepierer Mietpreisbremse
Die Mietpreisbremse in ihrer bisherigen Form ist ein Rohrkrepierer, meint Dagmar Pepping. Zwar will die Koalition mit einem neuen Mieterschutzgesetz nachbessern. Doch das reicht nicht. Andere ihrer Vorhaben bringen mehr.

mehr lesen ...
EuGH: Zwangspensionierungen in Polen gestoppt - und nun?
Die Zwangspensionierung von Richtern in Polen hat der EuGH per Anordnung gestoppt. Doch wird das Land, das in Souveränitätsfragen sensibel reagiert, sie überhaupt befolgen? Die Regierung hält sich bedeckt. Von Jan Pallokat.

mehr lesen ...
EuGH-Anordnung gegen Polen: Die EU zeigt Biss
Der Europäische Gerichtshof mischt sich in die polnische Innenpolitik ein - und will damit vor allem eines signalisieren: Die EU ist nur dann etwas wert, wenn sie auch mal ungemütlich wird, meint Gigi Deppe.

mehr lesen ...